Webhosting-Expert

Für den ambitionierten Webmaster

SEO - On-Page-Optimierung

Optimierung des Ranking durch Meta-Beschreibung und Meta-Schlüsselwörter, aber auch durch konsequente Strukturierung sowie interne Verlinkung des Webcontents, Januar, 2020
SEO On-Page-Suchmaschinenoptimierung

Das Ranking auf Suchmaschinen entscheidet über die Anzahl der Webseiten-Besucher und damit auch über den geschäftlichen Erfolg Ihrer Webseite. Daher sollten Webseiten-Betreiber bei der Gestaltung der Webseite eine Reihe von Ratschlägen zu befolgen.

SEO - Off-Page-Optimierung

Optimierung des Ranking durch Backlinks im Internet oder in den sozialen Netzwerken, Mai 2020
SEO Off-Page-Suchmaschinenoptimierung

Eine Verbesserung des Ranking erhöht die Sichtbarkeit Ihrer Webseite im Internet. Für eine Optimierung des Suchmaschinen-Ergebnisses können Sie nicht nur Maßnahmen auf Ihrer Webseite selbst treffen. Dauerhaften Erfolg erreichen Sie durch die Optimierung der Ladezeit der Webseite, aber vor allem durch wertvolle Backlinks im Internet und in den sozialen Medien.

Revision des Schweizer Datenschutzes

Anpassung des Schweizer Datenschutzgesetzes an die EU-DSGVO, Februar 2020
Anpassung des Schweizer Datenschutzgesetzes an die EU-DSGVO

Doch nun steht eine Revision des Schweizer Datenschutzgesetzes unmittelbar bevor – mit weitreichenden Änderungen insbesondere für kleine Webseiten-Betreiber. Schon seit September 2017 steht der Entwurf für ein umfassend erneuertes Datenschutzgesetz auf der Tagesordnung von Bundesrat und Parlament.



RSS-Feed

Abonnieren Sie den Webhosting Expert Blog:

SEO - Die wichtigsten Faktoren für die Off-Page-Optimierung

Eine Verbesserung des Ranking erhöht die Sichtbarkeit Ihrer Webseite im Internet. Für eine Optimierung des Suchmaschinen-Ergebnisses können Sie nicht nur Maßnahmen auf Ihrer Webseite selbst treffen. Dauerhaften Erfolg erreichen Sie durch die Optimierung der Ladezeit der Webseite, aber vor allem durch wertvolle Backlinks im Internet und in den sozialen Medien.

SEO Off-Page-Suchmaschinenoptimierung
Als Webseiten-Betreiber müssen Sie sich regelmässig mit der Suchmaschinenoptimierung Ihrer Webseite beschäftigen. Denn nur dann kann Ihre Webseite bei Suchmaschinenabfragen auf einer der vorderen Positionen landen.
Bild: Webhosting Expert


Für eine Verbesserung der Platzierung Ihrer Webseite in den Suchmaschinen-Ergebnissen reicht eine bloße On-Page-Optimierung bei weitem nicht aus. Daneben müssen Sie weitere Maßnahmen für die Off-Page-Optimierung ergreifen, um die Position Ihrer Webseite im Ranking der Suchmaschinen zu steigern:

Anmeldung der Webseite bei Suchmaschinen

Erster Schritt für eine Off-Page-Optimierung ist die Anmeldung Ihrer Webseite bei den Suchmaschinen-Anbietern, insbesondere Google und Bing. Die Suchmaschinen-Anbieter finden nämlich Ihre Webseite nicht automatisch. Auch wenn die Suchmaschinen unablässig im Internet nach neuen Webinhalten suchen, gestaltet sich die erstmalige Entdeckung Ihrer Webseite schwierig, insbesondere wenn noch keine Backlinks vorhanden sind. Deshalb sollten Sie so schnell wie möglich Ihre Webseite – zumindestens bei den relevanten – Suchmaschinen anzumelden. In aller Regel müssen Sie bei den Suchmaschinen zunächst einen Account erstellen, sofern bislang noch kein Account vorhanden ist. Erst im Anschluss können Sie dann die Webseite anmelden.

Ladezeiten und Erreichbarkeit Ihrer Webseite

Auch wenn die Besucher Ihrer Webseite in den Weiten des Internets entdeckt haben, werden Ihre Besucher bald wieder abspringen, wenn die Ladezeit der Webseiten auf den Endgeräten zu lange dauert oder die Webseite aus technischen Gründen überhaupt nicht aufrufbar ist. In beschränkter Weise haben Sie die Möglichkeit auf die Ladezeit Ihrer Webseite Einfluss zu nehmen, indem Sie den Programmcode ladezeittechnisch optimieren sowie die Dateigröße zusätzlicher Webinhalte verkleinern oder komprimieren. Im übrigen können Sie durch die Auswahl des richtigen Hosting-Anbieters und der Webserver-Konfiguration die Ladezeit optimieren und damit für die Besucher ein zufriedenstellendes Nutzererlebnis beim Besuch Ihrer Webseite erreichen.

Natürlicher Backlink-Aufbau

Wenn Ihre Webseite qualitativ hochwertige Inhalte bereitstellt, wird Ihre Webseite im Laufe der Zeit quasi automatisch Backlinks im Internet bzw. in den Social Media erhalten. Die Webseiten-Besucher, die relevanten, einzigartigen und qualitativ hochwertigen Inhalt auf Ihrer Webseite entdecken, werden gerne die URL Ihrer Webseite mit anderen Internet-Nutzern teilen. Um den natürlichen Backlink-Aufbau zu erleichtern, sollten Sie die Social Media Links prominent auf Ihrer Webseite platzieren.

Konstruktiver Backlink-Aufbau

Neben dem natürlichen Backlink-Aufbau können Sie als Webseiten-Betreiber auch aktiv an der Entwicklung von Backlinks mitwirken. Hierzu bieten sich eine Reihe verschiedener Mittel an:

News

Wenn es Ihnen gelingt, aktuelle, für die Zielgruppe relevante Neuigkeiten auf Ihrer Webseite zu veröffentlichen, steigern Sie die Wahrscheinlichkeit, dass Webseiten-Besucher diese Neuigkeiten auf den Social Media Kanälen teilen und damit den Bekanntheitsgrad Ihrer Webseite erheblich steigern. Dabei ist beachten, dass eine nachhaltige Steigerung des Traffic nur dann von Dauer ist, wenn die von Ihnen veröffentlichten News zuverlässig sind.

Interview

Mit einem Interview können Sie die Sammlung von Webartikeln und Blogbeiträgen auflockern. Mit der Auswahl eines spannenden Interviewpartners können Sie nicht nur das Interesse Ihrer treuen Stammleser wachhalten, sondern zugleich die Neugierde anderer Internet-Nutzer wecken. Ein Interview erlaubt es Ihnen somit, eine größere Zielgruppe anzusprechen und damit die Bekanntheit Ihrer Webseite zu steigern. Die Suche nach einem geeigneten Interviewpartner und die Vorbereitung auf das Gespräch erfordert zwar einigen zeitlichen Aufwand. Im Verhältnis mit einem Webartikel oder einem Blogbeitrag dürfte ein Interview aber im Allgemeinen nicht aus dem Rahmen fallen.

Kommentarfunktion

Die Integration einer Kommentarfunktion erlaubt Ihnen einen interaktiven Austausch mit den Besuchern Ihrer Webseite. Im optimalen Fall stoßen die Kommentare eine angeregte Diskussion unter den Webseiten-Besuchern an. Auf diese Weise kann sich Ihre Webseite zu einem sozialen Forum für Ihre Zielgruppe wandeln und dadurch erheblich an Reichweite gewinnen. Abgesehen von der Förderung eines interaktiven Kommunikation geben die Kommentare unter den Webseiten-Beiträgen Ihnen einen aufschlussreichen Einblick in die Interessen Ihrer Webseiten-Besucher. Aus den Diskussionsbeiträgen können Sie als Webmaster somit Anregungen für die thematische Weiterentwicklung Ihrer Webseite gewinnen.

Gastartikel

Mit einem Gastartikel können Sie – genauso wie bei einem Interview – für Abwechslung auf Ihrer Webseite sorgen. Wenn es Ihnen gelingt, einen spannenden Gastautor für dieses Projekt zu gewinnen, kann Ihre Webseite – über die treuen Stammleser hinaus – weitere Internet-Nutzer anlocken. Selbstverständlich müssen Sie als Webseiten-Betreiber darauf achten, dass der Gastartikel sich thematisch in die Webseite einfügt, damit die Stammleserschaft nicht vergrault wird. Sofern der Gastartikel aber aktuelle, für die Zielgruppe relevante Themen anspricht, stellt dieser eine wertvolle inhaltliche Bereicherung für Ihre Webseite dar. Eine erfolgreiche Kooperation mit einem Gastautor erlaubt es Ihnen, wertvolle Backlinks für Ihre Webseite im Internet zu ergattern.

Downloads

Die Bereitstellung von kostenlosen Downloads, unabhängig davon, ob es sich dabei um Broschüren, Bücher, Fotos, Grafiken oder Software handelt, kann für den Internet-Nutzer einen zusätzlichen Anreiz darstellen, genau Ihre Webseite nochmals aufzusuchen, vielleicht auch die URL Ihrer Webseite mit Freunden und Bekannten zu teilen. Auf diese Weise können Sie ganz nebenbei zusätzliche Backlinks für Ihre Webseite gewinnen und dabei den Traffic auf Ihrer Webseite nachhaltig steigern.

Infografiken

Die Aufbereitung relevanter Inhalte mit Hilfe von Infografiken hilft Ihnen dabei, die Aufmerksamkeit Ihrer Zielgruppe zu erringen und die Bekanntheit der Webseite im Netz zu fördern. Wenn es Ihnen gelingt, die Inhalte anschaulich in Infografiken zu vermitteln, werden die Webseiten-Besucher gerne die Fundstelle mit anderen Internet-Nutzern teilen und damit zusätzliche Backlinks schaffen. Zudem werden die Infografiken bei einschlägigen Suchanfragen extra in den Suchergebnissen für Bilder aufgelistet werden, was die Wahrscheinlichkeit, dass Internet-Nutzer auf Ihre Webseite stoßen, nochmals erhöht.

Regelmäßige Erfolgskontrolle mit Hilfe von SEO-Analyse

Als Webseiten-Betreiber sollten Sie die Suchmaschinenoptimierung als ständige Aufgabe begreifen. Dazu können Sie auf kostenlose SEO-Analyse-Tools zurückgreifen, die Ihnen einen Überblick über alle notwendigen SEO-Maßnahmen verschafft. Es empfiehlt sich, die SEO-Optimierung für Ihre Webseite Schritt für Schritt umzusetzen. Auf diese Weise können Sie die Position Ihrer Webseite im Suchmaschinen-Ergebnis nachhaltig verbessern und dadurch den Traffic Ihrer Webseite deutlich erhöhen.

Für die Ratschläge zur On-Page-Optimierung werfen Sie bitte einen Blick auf „SEO On-Page-Optimierung“.



Schreiben Sie einen Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*

*

*



*

Ja, ich stimme der Datenschutzerklärung und einer etwaigen Veröffentlichung der Anfrage zu.
Nein, ich lehne die Datenschutzerklärung ab.


Social Media Channels



RSS-Feed

Abonnieren Sie den Webhosting Expert Blog: